Presse

„Red Hand Day“ – Aktionstag gegen den Einsatz von Kindersoldaten Die Schüler*innen der Katholischen Hauptschule Marl protestieren gegen den Einsatz von Kindern als sogenannte Kindersoldaten. Ihre Aktion „Red Hand“ (Rote Hand) wird jetzt unterstützt von Bürgermeister Werner Arndt, der am Mittwoch (12.02.), dem weltweiten Aktionstag, das Projekt der dortigen Klassen 9a, b und c besuchte.... Artikel ansehen

Vergangene Woche besuchte Frau Sylvia Eggers vom Förderverein Inselfreunde Marl e.V. die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b der Katholischen Hauptschule Marl. Den geschichtsinteressierten Jugendlichen stellte sie dort ihr neues Buch „Das Ende des 2. Weltkrieges – Menschen aus Marl erinnern sich“ vor. Gemeinsam mit Luise Fallsehr, einer Zeitzeugin des 2. Weltkrieges, sprachen... Artikel ansehen

Experimentierpraktikum an der Universität Duisburg Essen Am 22.11.2019 fuhr der neunte Jahrgang der KHS Marl mit 25 Schülerinnen und Schülern zusammen mit 2 Lehrkräften zur Universität Duisburg Essen. Das ist bereits der zweite Besuch, nachdem der erste im letzten Jahr sehr positiv verlief. Hier wird für interessierte Klassen von der 8. bis zur 13. Jahrgangsstufe... Artikel ansehen

Nikolaus an der KHS

11. Dezember 2019

Wie schon in den letzten Jahren hatte die KHS am 05. und 06. Dezember wieder berühmte Gäste zu Besuch. Der Nikolaus und sein getreuer Begleiter Knecht Ruprecht zogen von Klasse zu Klasse. Nach Lob und auch Mahnungen aus dem goldenen Buch, freuten die Kinder sich über leckere Schokonikoläuse, welche die Klassenlehrer ihren Schülerinnen und Schülern... Artikel ansehen

Straßenkind für einen Tag

11. Dezember 2019

Wie fühlt es sich an, ein Straßenkind zu sein? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Katholischen Hauptschule wollten diese Erfahrung machen. Am Mittwoch, dem 20. November, dem Tag der Kinderrechte, nahm die Katholische Hauptschule wieder einmal am deutschlandweiten Aktionstag von terres des hommes „Straßenkind für einen Tag“ teil. Hierfür waren die Fünftklässler mit... Artikel ansehen

Kino echt anders

10. Dezember 2019

„Kino – echt anders“: Jugendliche aus drei Marler Schulen sehen und diskutieren zwei ausgezeichnete Filme OBON und JOE BOOTS im Grimme-Institut. In dessen Grimme-Akademie machte das diesjährige 19.Abrahamsfest mit dem Gesamtthema „Frieden – der Kulturen, Religionen und Völker“ am 19.Nov.Station. Der große Saal im Grimme-Institut Marl war gefüllt und voller gespannter Erwartung; auf Einladung der... Artikel ansehen

Schüler entdecken Berufe

19. September 2019

Am 19.09.2018 fand im Rahmen der Berufsfindung für die 7. Klassen und einem Teil der beiden SG-Klassen ein Berufsparcours an der Katholischen Hauptschule in Marl am Vormittag statt. Diese geförderte Maßnahme von der Bundesagentur für Arbeit und ausgeführt vom „Talenthaus – Jugend trainieren- Nachwuchs fördern“ brachte den Schülern Berufsbilder, wie Schnittmuster-gestaltung, Zerspannung, Logistik, Erzieherin, Berufe... Artikel ansehen

Um dieser Frage Abhilfe zu schaffen, stellte Fr. Exner von dem mittelständischen Unternehmen „W. Exner Stuck und Akustikbau GmbH und Co. KG“ aus Recklinghausen in der Katholischen Hauptschule Marl den Ausbildungsberuf des Stuckateurs vor. Interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen neun und zehn nahmen an dem Vortrag teil. Das Interesse der beteiligten Schülerschaft wurde... Artikel ansehen

(02.05.2019) Die Katholische Hauptschule Marl hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Schüler/innen in der Demokratieförderung, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstwahrnehmung im Social Media Zeitalter zu unterstützen. Hilfe bekam sie dabei durch die Theaterproduktion Comic On! aus Köln mit dem Theaterstück „#werbinich?“ In dieser Aufführung wurden die Fragen „Wer bin ich? Ohne Smartphone? Ohne Likes? Ohne Social... Artikel ansehen

Bei einer Führung sahen wir fünf Bilder bzw. Porträts.  „Porträts“ sind unser derzeitiges Thema im Kunstunterricht. Es waren verschiedene Porträts dabei, manche waren dunkel, finster und völlig verstörend. Andere wieder voller Stolz, Ehre, Fröhlichkeit und Liebe. Die Bilder wurden von verschiedenen Künstlern gemalt. Manche Maler waren wohlhabend und angesehen, wie zum Beispiel Edouard Manet. Andere... Artikel ansehen